Rodelpflege

Wie jedes Sportgerät braucht Ihr Rodel auch ein bisschen Pflege. Es beschränkt sich auf zwei Bereiche, während der Saison (hier wird der Rodel regelmäßig genutzt) und nach der Saison, wenn der Rodel für den Sommer "Eingemottet" und Konserviert wird.

Während der Saison:
  1. Pflegen Sie Rodel und Schienen regelmäßig!
  2. Nach dem Rodeln sofort abtrocknen, damit die Schienen nicht rosten.
  3. Den Rodel nie für längere Zeit im Auto lassen.
  4. Nicht als Trockenständer für Ausrüstung nutzen.
  5. Den Rodel nie der prallen Sonne aussetzen.
  6. Rodel hochkant lagern (nicht mit den Kufen im Schnee)
Nach der Saison (Einlagerung)
  1. Rodel säubern!
  2. Schienen einwachsen (beugt Rostbildung vor)
  3. Trockenen, kühlen Lagerplatz (Heizraum).
  4. Wenn möglich, die Schrauben der Schienen lockern
  5. Rodel nicht als Ablage nutzen und mit Gegenständen belasten.
  6. Lack ausbessern (anschleifen - und nachlackieren)
  7. Rodel hochkant lagern, auf einem Ebenen Untergrund.